Cape Town


Welcome to Africa

Posted in Cape Town by wirbelwind on March 4, 2006

Hello everybody!

stellt Euch einfach mal vor es wäre 30 Grad, die Sonne brennt, ein frischer Wind weht Euch ins Gesicht, und man steht vor der schwierigen Entscheidung, ob man jetzt surfen, segeln, klettern oder einfach nur am Strand liegen will.. Das wäre wohl das Paradies, und müssten wir nicht jeden Tag um sechs aufstehen, käme Cape Town (zumindest das, was man in den Bildbänden sieht) dem wohl ziemlich nahe.
Bevor wir Euch mit Details versorgen gibts erstmal ein paar Bilder. Aber Vorsicht: Bilder ansehen kostet einen Eintrag auf dieser Webseite 😉 . Ihr könnt einfach darauf losschreiben! Wie wollen so eine kleine Unterhaltung zwischen allen Reisenden, PJ-lern, fleissigen Examenslernern und dem Rest der Welt anzetteln, wir hoffen das klappt!

Viel Spass!

Julia & Christoph

hIMG_0012.JPG

Advertisements

4 Responses to 'Welcome to Africa'

Subscribe to comments with RSS or TrackBack to 'Welcome to Africa'.

  1. Andreas said,

    Mensch, da kriegt man ja richtig Lust runter zu fliegen. Viel Spaß weiterhin.

  2. Thomas said,

    Hallo Christoph, Hallo Julia!
    Oder lieber andersherum? Nennt man die Dame zuerst?
    Sag ich einfach Hallo Julioph oder Chrislia nenn ich euch gleichzeitig;-).
    Sechs Uhr aufstehen hört sich wirklich nicht so gut an, aber irgendwo hat auch das Paradies einen Haken. Die Bilder sprechen natürlich für sich während ich hier in Aachen hocke, im März noch fast eingeschneit wurde und gleich ins Schlaflabor zur Arbeit muss. Zu allem Überdruss muss ich ja noch fürs Examen lernen, was mich aber nicht daran hindert wenigstens mal kurz vorbeizuschauen und auch sofort meine Schulden begleiche.
    Ich wünsch euch Beiden noch richtig viel Spass in Südafrika und hoffe euch auch gesund und munter wieder in Aachen irgendwann zu sehen.

    Viele Liebe Grüße

  3. Mareile said,

    Hi ihr alle,

    muss doch mal ausnutzen, dass ich einmal schneller bin als Kosta und hier zuerst schreiben…

    Ja, schoene Bilder, ich vermisse den Sommer auch schon immens, hier nur Schnee und Fost (Daenemark). Nur bei den Bildern fehlen die Infos, wo das ist!

    War gestern mit meinen Mitstudis Cocktails saufen und war deshalb heute nicht im Stande, ins Krankenhaus zu gehen, weshalb ich gerad ein recht schlechtes Gewissen hab. Aber sonst bin ich immer ganz brav da und gehe sogar freiwillig zu Vorlesungen und so. Die Wochenenden sind hier immer ein bisschen langweilig,weil alle meine Mitstudenten heim nach Århus fahren (bin hier in einem Lehrkrankenhaus der Uni, in Ålborg). Aber das wird schon noch…

    Wuensche euch 2 nen schoenen Aufenthalt, Gruesse an alle in der Welt verstreuten PJler und natuerlich ganz besonders an die armen Examensleute! Bald habt ihrs hinter euch!!!

  4. Eva said,

    hej hej

    euch geht es ja richtig gut!!! wow (-; echt beneidenswert. v.a. als ich mir kurz die bilder von euch angesehen habe als ich im kalten schweden war. da sind 30 Grad schon etwas anderes!!!
    aber selbst hier in aachen will der frühling auch am 1. mai noch nicht so recht kommen.
    auf jeden fall euch weiterhin eine ganz tolle zeit in afrika, im krankenhaus und bei euren entscheidungen welche freizeitaktivität wohl die schönste wäre…haha.

    genießt die zeit!!! lg eva


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: